Qualitätswerkstatt Baden: Kindesschutz bei elterlicher Alkoholabhängigkeit

Qualitätswerkstatt Baden: Kindesschutz bei elterlicher Alkoholabhängigkeit Die Qualitäts-Werkstatt für Kita-Mitarbeitende im Kanton Aargau, am 30. August 2022, in Baden, widmet sich der elterlichen Alkoholabhängigkeit und deren Auswirkungen auf die Kinder.  

BZBplus, Information, Beratung, Therapie, Mellingerstrasse 30, 5400 Baden

Dienstag, 30. August. 2022
17.30 – 19.00 Uhr mit anschl. Apéro

Die Interessengemeinschaft für Qualität im Kindesschutz (IGQK) in Kooperation mit der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) bietet diese Werkstatt an, zum Thema Alkoholabhängigkeit von Eltern. Die Sozialarbeiterin und stv. Geschäftsleiterin Frau Sharon Katz von der Suchtberatungsstelle BZBplus wird in einem Impulsreferat auf die Alkoholerkrankung, die Auswirkungen auf die Familie und die Kinder, das Vorgehen bei Elterngesprächen und das Angebot der Suchtberatungsstelle eingehen. Im Austausch mit den Anwesenden können Themen und Fragen vertiefter diskutiert werden. Die Qualitäts-Werkstatt ermöglicht zudem den Teilnehmenden, eigene Erfahrungen aus dem Kita-Alltag einzubringen, mit anderen zu diskutieren und das Vorgehen zu reflektieren.

Anmeldungen bitte bis spätestens am 15. August 2022 unter folgender Adresse: kita.sozialearbeit@zhaw.ch